Herzlich Willkommen bei …

Demeter steht für Produkte der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise. Diese älteste ökologische Form der Landbewirtschaftung geht auf Impulse von Rudolf Steiner zurück, der Anfang des 20. Jahrhunderts auch Waldorfpädagogik und anthroposophische Heilweise initiierte.

Die Auswirkungen der Dürre sind in einigen Regionen so hart, dass die Existenz bäuerlicher Betriebe bedroht ist. Welche Schritte braucht es, um die Landwirtschaft zukunfstfähig zu machen?

Viele kennen sie aus ihrer Kindheit, sie üben eine Faszination auf uns aus: die Wanderschäfer mit ihren großen wolligen Herden, den aufmerksamen Hütehunden und dem Schäfer mit seinem Schäferstab

1
2
3

Die Bäuerinnen vom Bodensee laden ein...

45. Internationale Bäuerinnentagung

Die 45. Internationale Demeter-Bäuerinnentagung findet dieses Jahr vom 14. bis 19. November 2018 in Überlingen am Bodensee statt.

Tipps und Expertenwissen für Ihren Bio-Garten

Gartenrundbrief im Herbst

Der neue Gartenrundbrief für September und Oktober informiert über Aussaat- und Pflanzzeiten, Präparatekurs im Herbst, Öko-Blumenzwiebeln pflanzen, biodynamische Präparate im heimischen Garten 

Freie Waldorfschule Uhlandshöhe

Vortrag mit Karl Treß

Am Freitag, den 28. September 2018 findet in der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe in Stuttgart um 19.30 Uhr ein Vortragsabend mit Demeter-Urgestein Karl Treß im Festsaalgebäude statt.

Für Gartenfreunde, Hobby- und Hausgärtner

Sommerausgabe Gartenrundbrief

Was gibt es im August im Hausgarten zu tun? Mit Zeigerpflanzen die Natur lesen? Günstige Zeitpunkte für Ernte und späte Aussaat? Antworten und vieles mehr finden Sie in der neuen Ausgabe 

Dürre-Gipfel 2018 - Demeter fordert

Umbau der Landwirtschaft

Die Auswirkungen der Dürre sind in einigen Regionen so hart, dass die Existenz bäuerlicher Betriebe bedroht ist. Welche Schritte braucht es, um die Landwirtschaft zukunfstfähig zu machen?

Zukunftsfähige Bio-Getreidezüchtungen

Öko-Sortenversuche: Ergebnisse 2018

Über 150 Landwirte, Züchter und Händler kamen an den Versuchsfeldern zusammen. Die Auswertungen dienen Bio-Landwirten als unabhängige Orientierung beim Einkauf von Saatgut.