Verbraucher*innen der Demeter-Region badischer Odenwald kennen den Heinrichhof und seinen Hofladen. Überregional wird Familie Heinrich nun auch bekannt. Durch die Plakate der Landwirtschaftskampagne "Wir versorgen unser Land".

Kalbsbratwurst vom Bruderkalb kann durchaus politisch sein

Es ist nicht der erste Besuch von Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch in der Bio-Musterregion Hohenlohe, allerdings - die Gegend rund um Oberrot ist neu für sie.

Der Brunnenhof in Mäusdorf im Hohenlohekreis wurde 1967 als biodynamische Landwirtschaft gegründet. Heute ist der Pionierbetrieb Vorreiter in der Haltung und Verarbeitung von Demeter-Geflügel sowie internationale biodynamische Präparate-Zentrale. Von hier gehen Präparate für die biodynamische Wirtschaftsweise in die ganze Welt.

Demeter- und Bio-Landwirt*innen aus Baden-Württemberg gehen mit gemeinsamen Mindeststandards für die kuhgebundene Aufzucht ihrer Kälber voran. Das macht die Milchproduktion nachhaltiger, wesensgemäßer und könnte zudem den strapazierten Milchmarkt entlasten.

6 Demeter-Sterne leuchten über der Region Hohenlohe

Mit der Verleihung der ersten Hohenloher Bio-Sterne hat die Bio-Musterregion Hohenlohe eineinhalb Jahre nach ihrer Gründung tüchtig Fahrt aufgenommen. 13 Bioprodukte und -produktlinien mit Vorbildcharakter ausgezeichnet -  sechs Sterne gingen an Demeter-Betriebe.

Biodiversität - Preisverleihung

Beim Landeswettbewerb "Baden-Württemberg blüht" ist der Demeterbetrieb Rahlenhof unter den Preisträgern

Familie Schaaf vom Demeter-Betrieb Rahlenhof wurde in Kooperation mit dem Naturschutzbund Ravensburg beim Landeswettbewerb "Baden-Württemberg blüht" ausgezeichnet und hat in der  Kategorie "Verband/Verein" einen Preis gewonnen. Das gab der Minister für den Ländlichen Raum, Peter Hauk, anlässlich der Preisverleihung im Kloster Bebenhausen im Landkreis Tübingen bekannt.

Demeter Beratung Online

Die Demeter Beratung bietet über ihre Online-Seminare die Möglichkeit für einen dauerhaften und bundesweiten Austausch unter Landwirt*innen. Dazu wird jeden Mittwochabend ein digitaler Raum geöffnet, in dem erfahrene Berater*innen und Expert*innen zu einem aktuellen Thema referieren und im Anschluss praktizierende Landwirt*innen ihre Erfahrungen austauschen.

Demeter Baden-Württemberg

Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden!“ Hermann Hesse hat diese Worte in unserem Gründungsjahr 1960 in einem Brief niedergeschrieben. Zum 60. Jubiläum von Demeter Baden-Württemberg, das wir in diesem Jahr feiern, lesen sie sich aktueller denn je. Mit dem „Volksbegehren Artenschutz“ mussten wir erst

Biologisch-dynamische Ausbildung im Süden

Ab Frühling 2021 startet in BaWü und Bayern ein dreijähriger Ausbildungskurs für biologisch-dynamischen Land- und Gartenbau. 2020 bieten biodynamische Landwirtschafts-, Gemüse- und Forstbetriebe in 2020 „Schnupperkurse“ an.

Neue Gesichter, gesellschaftspolitisches Engagement, Fortschritte für Artenschutz und Agrarwende. Die Landwirt*innen wollen den Dialog mit den Konsument*innen verstärken.

Lammfleisch der Familie von Mackensen

Viele kennen sie aus ihrer Kindheit, sie üben eine Faszination auf uns aus: die Wanderschäfer mit ihren großen wolligen Herden, den aufmerksamen Hütehunden und dem Schäfer mit seinem Schäferstab

Heumilch: Die ganzheitliche Alternative
Demeter Heumilchbauern

Das Siegel „Demeter HeuMilch Bauern“ kennzeichnet hochwertige Bio-Produkte aus Demeter-Heumilch. Käufer profitieren von höchster Transparenz entlang der Entstehungskette.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Minister Hauck besucht den Heinrichhof

Im Rahmen von "Wir versorgen unser Land" und der Ökoaktionswochen

Verbraucher*innen der Demeter-Region badischer Odenwald kennen den Heinrichhof und seinen Hofladen. Überregional wird Familie Heinrich nun auch bekannt. Durch die Plakate der Landwirtschaftskampagne "Wir versorgen unser Land".

Premiere in Stuttgart

UNSER BODEN, UNSER ERBE

UNSER BODEN, UNSER ERBE am 10. Oktober in Stuttgart, um 19 Uhr in den EM-Kinos Filmvorführung plus Podiumsdiskussion mit Filmregisseur Marc Uhlig und Klaus Wais, Demeter-Landwirt (Hof am Eichenhain) in Stuttgart

Staatssekretärin Gurr-Hirsch

Zu Besuch auf dem Völkleswaldhof

Kalbsbratwurst vom Bruderkalb kann durchaus politisch sein Es ist nicht der erste Besuch von Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch in der Bio-Musterregion Hohenlohe, allerdings - die Gegend rund um Oberrot ist neu für sie.

Öko-Aktionswochen ab 12. September 2020

Für Verbraucher*innen und Bio-Landwirt*innen

Was macht Bio-Lebensmittel besonders? Wo finde ich Bio-Betriebe in meiner Region? Wie tragen Bio-LandwirtInnen durch ihre Arbeit aktiv zum Erhalt der Biodiversität bei?

Demeter-Brunnenhof in Mäusdorf

Herzlicher Empfang für Staatssekretärin Gurr-Hirsch

Der Brunnenhof in Mäusdorf im Hohenlohekreis wurde 1967 als biodynamische Landwirtschaft gegründet. Heute ist der Pionierbetrieb Vorreiter in der Haltung und Verarbeitung von Demeter-Geflügel sowie internationale biodynamische Präparate-Zentrale. Von hier gehen Präparate für die biodynamische Wirtschaftsweise in die ganze Welt.

Betriebe aus dem Südwesten gehen voran

Einsatz für Bullenkälberaufzucht

Demeter- und Bio-Landwirt*innen aus Baden-Württemberg gehen mit gemeinsamen Mindeststandards für die kuhgebundene Aufzucht ihrer Kälber voran.