Tag der offenen Tür in der Dorfgemeinschaft Tennental, Besucherandrang bei den Wurzelkästen und vor der Gärtnerei

Tag der offenen Tür in der Dorfgemeinschaft Tennental, Besucherandrang bei den Wurzelkästen und vor der Gärtnerei

Jetzt Fördermitglied werden

Fördermitglied werden

Demeter fördert regionale Partnerschaften von Landwirt:innen, Verarbeiter:innen, Händler:innen und Verbraucher:innen. Fördermitglieder engagieren sich somit für die Demeter-Landwirtschaft vor Ort und profitieren vom regionalen Netzwerk.

Chemisch-synthetische Pestizide und Kunstdünger sind bei Demeter tabu, Gentechnik kommt uns nicht auf den Acker. Demeter setzt Standards für gute Lebensmittel und  entwickelt nachhaltige Konzepte für eine Landwirtschaft  der Zukunft beständig weiter.

Fruchtbarer Boden ist die Grundlage unserer Ernährung. Die Biodynamische Wirtschaftsweise fördert die Bodenfruchtbarkeit nachhaltig: Mit Kompost, Mist, Gründüngung und Biodynamischen Präparaten belebt sie den Boden, baut Hu-mus auf und bindet CO2 im Boden. Das hilft auch dem Klima.

Tierwohl bedeutet für Demeter-Bäuerinnen und -Bauern eine wesensgemäße Tierhaltung und ein respektvoller  Umgang mit jedem Lebewesen. Auch deshalb behalten  unsere Kühe ihre Hörner.

Demeter-Landwirt:innen achten darauf, dass sich auf ihren Äckern viele Lebewesen wohl fühlen. Sie fördern die  Vielfalt von Nutz- und Wildpflanzen. Damit schaffen sie auch  Lebensraum für Vögel, Wildtiere und Insekten.

Demeter-Hersteller:innen arbeiten mit handwerklichem Können und Zeit. Es werden nur sehr wenige Hilfsmittel eingesetzt. Durch die schonende Verarbeitung werden die Nährstoffe bewahrt und es entstehen echte Lebensmittel mit Charakter.

Darüber hinaus gibt es

  • Einladungen zu Veranstaltungen – vom Hoffest in der Region bis zur Demeter-Verkostung mit Landwirt:innen und Hersteller:innen.
  • Einblicke in die Erzeugung hochwertiger Lebensmittel sowie in Züchtungs- und Forschungsprojekte.
  • Mitwirkungsmöglichkeit in der „Demeter-Arbeitsgruppe Verbraucher:innen“ und somit Beteiligung an der Weiterentwicklung des Demeter-Verbandes.
  • Außerdem fließen 10% des Förderbeitrages in biodynamische Entwicklungsprojekte.

Jahresbeiträge

  • Einzelmitgliedschaft Jahresbeitrag 50,00€
  • Mitgliedschaft für Paare/Familien/Jahresbeitrag 75,00€

    Alle Infos zum Ausdrucken

    Dateiname
    BaWü-Fördermitgliedschaft Mitmachen und Erleben.pdf
    Dateigröße
    4.66 MB
    Permalink
    Man streichelt Kuh

    Bildrechte
    YOOL GmbH & Co. KG

    Jetzt Fördermitglied werden

    Verbraucher:innen können bei Demeter aktiv dabei sein. Unsere Erzeuger engagieren sich für Demeter-Landwirtschaft. Engagieren Sie sich für unsere Erzeuger:innen. Hier geht es zum Online-Formular.