Archiv BW

Für eine Realität der Lösungen

Lichtmesstagung des Bündnis Bodensee schafft gegenseitige Wahrnehmung

Bildung nach außen wie nach innen ist ein Anliegen der Demeter-Gemeinschaft. Dabei ist es uns wichtig, voneinander zu lernen und gemeinsam daran zu wirken, von einer Realität der Probleme zu einer Realität der Lösungen zu kommen.

In unserem Bündnis Bodensee haben wir deswegen eine jährliche Lichtmesstagung etabliert. Die Veranstaltung gibt uns nicht nur geisteswissenschaftliche Impulse, sie ermöglicht uns auch ein zukunftsweisendes, ganzheitliches Gemeinschaftserlebnis. 

So arbeiten wir als biodynamisches Bündnis am Bodensee

Köpfe und Organe von Demeter am Bodensee

Im Bündnis für biologisch-dynamische Arbeit Bodensee sind alle Demeter-Höfe entlang des baden-württembergischen Bodenseeufers vereint. Wir organisieren die biodynamische Arbeit und das biodynamische Gemeinschaftsleben vor Ort. Und vertreten die Interessen der biodynamischen Landwirt*innen vom Bodensee in den anderen Gremien der Demeter-Gemeinschaft.

Ein gewählter Koordinationskreis organisiert unsere Gemeinschaftsarbeit. Ihm gehören zur Zeit Denis Hahn, Kerstin Krug, Ulrike Schmid, Johannes Burka, Gesine Schuhknecht, Johanna Heitmann und Ilsabé Zucker an.

Saatgut für alle

Am Bodensee arbeiten biodynamische Initiativen an nachhaltigem Saatgut

Die industrielle Landwirtschaft hat vielen Landwirt*innen genommen, was früher selbstverständlich war: die Fähigkeit, aus den eigenen Pflanzen wieder neues Saatgut zu gewinnen. Stattdessen ist es heute üblich, dass Bäuerinnen und Bauern ihr Saatgut bei wenigen Konzernen kaufen. Das hat den Vorteil, dass so Pflanzen mit den immer gleichen Eigenschaften entstehen. Das hat aber den Nachteil, dass bäuerliche Betriebe so von wenigen Konzernen abhängig werden. Deswegen engagieren wir als biodynamische Gemeinschaft uns für Alternativen.

Digitaler Austausch für Landwirte

Demeter Beratung Online

Nach erfolgreicher Testphase schafft die Demeter Beratung ein dauerhaftes, bundesweites Angebot für Landwirt*innen, sich untereinander digital auszutauschen und weiter zu entwickeln. Dazu wird jeden Mittwochabend ein digitaler Raum geöffnet, in dem erfahrene Berater*innen und Expert*innen zu einem aktuellen Thema referieren und im Anschluss praktizierende Landwirt*innen ihre Erfahrungen austauschen.

Gemeinsam Kochen mit Spitzenkoch

Online-Kochkurs mit Simon Tress

Demeter-Pionier und Spitzenkoch Simon Tress von der Schwäbischen Alb geht mit seinem Familienunternehmen neue Wege und bietet den ersten biodynamischen Online-Kochkurs an. Das Dreigänge-Menü wird am 2. Mai live über Social-Media-Kanäle gemeinsam gekocht. Die Kochbox mit allen benötigten Zutaten in Demeter-Qualität kann online bestellt werden.

Demeter Beratung mit Online-Angeboten für Landwirt*innen

Digitale Seminare zu biodynamischen Themen

Die Demeter Beratung nutzt die derzeitige Sondersituation durch das Corona-Virus und entwickelt ein neues Angebot für biologisch und biodynamisch arbeitende oder interessierte Landwirt*innen im Digitalen. Dazu wird die bundesweit organisierte landwirtschaftliche Beratung von Demeter ab 14. April Online-Weiterbildungseinheiten anbieten. Erfahrene Betriebsberater*innen, die sonst biodynamischen Höfen in praktischen und betriebswirtschaftlichen Fragen vor Ort zur Seite stehen, führen dann durch die digital zusammengestellten Fernkurse. 

Jahresbericht 2019

Demeter Baden-Württemberg

Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden!“ Hermann Hesse hat diese Worte in unserem Gründungsjahr 1960 in einem Brief niedergeschrieben. Zum 60. Jubiläum von Demeter Baden-Württemberg, das wir in diesem Jahr feiern, lesen sie sich aktueller denn je. Mit dem „Volksbegehren Artenschutz“ mussten wir erst

Schnuppertage 2020

Biologisch-dynamische Ausbildung

Ab Frühling 2021 startet in BaWü und Bayern ein dreijähriger Ausbildungskurs für biologisch-dynamischen Land- und Gartenbau. 2020 bieten biodynamische Landwirtschafts-, Gemüse- und Forstbetriebe in 2020 „Schnupperkurse“ an.

Corona-Virus

Hinweise für Landwirt*innen

Wir vermitteln an dieser Stelle kompakt alles Wissenswerte für landwirtschaftliche Betriebe. Bestehen für landwirtschaftliche Betriebe Einschränkungen bei der Arbeit? Was gilt für selbst infizierte Landwirt*innen? Wie gehen Landwirt*innen mit Arbeitskräften um?

Grundlagen der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise für Hobbygärtner*innen

Der Wochenend-Kurs zu den Grundlage biodynamischen Gärtnerns vermittelt eine kompakte Einführung in die Biodynamische Wirtschaftsweise und richtet sich an alle Hobbygärtner und Verbraucher, die Interesse am biodynamischen Anbau im eigenen Garten haben. Besondere Bedeutung wird auf die Heranführung an ein weitergehendes Verständnis der Lebensprozesse gelegt. Was geschieht im Zusammenspiel von Erde und Kosmos, wie entsteht Boden, was macht einen lebendigen Kompost aus? Mischkulturen – gute Nachbarschaft im Beet, wie gelingt sie?

Neuer Demeter Landesvorstand

Landwirt*innen fordern engagiertes Miteinander

Neue Gesichter, gesellschaftspolitisches Engagement, Fortschritte für Artenschutz und Agrarwende. Die Landwirt*innen wollen den Dialog mit den Konsument*innen verstärken.

Premiere "Unser Erbe"

Dokumentarfilm über die Bodenfruchtbarkeit

Der Film macht anschaulich, wie faszinierend und unentbehrlich fruchtbare Erde ist. Ein existenzielles Thema finden WIR, denn ohne fruchtbaren Boden können Gemüse, Getreide und Obst auf den Feldern nicht gedeihen. Aber Bauern und Gärtner schaffen es nicht alleine, die Bodenfruchtbarkeit für kommende Generationen zu sichern. Das Thema geht uns alle an! Regisseur Marc Uhlig lässt in seinem Film bekannte Experten und Forscher wie den Naturwissenschaftler Prof. Dr.

Seiten