Demeter-Kräuterprojekt

21. April 2015

Für Menschen in Krisensituation oder mit psychischer Erkrankung bietet der Verein Echinos e.V. aus Buchenbach bei Freiburg sinnvolle Arbeitsmöglichkeiten. Die Tätigkeitsfelder des Vereins sind die Begleitete Arbeit in Verbindung mit dem Anbau von Demeter Gemüse- und Kräutern, außerdem bietet Echinos e.V. verschiedene Bildungsveranstaltungen im Bereich Naturwahrnehmung. Die Anzucht von Kräutern, das Auspflanzen und Pflegen, Ernten und Trocknen bis hin zur Weiterverarbeitung im Winter erfordert viele tüchtige Hände. Vor allem mit dem Anbau neuer Kräutersorten und mit gärtnerischer Arbeit schafft das Team um Justine Chevallerie, Werner Braun und Theresa Siess weitere Aufgaben- und Verantwortungsfelder für Menschen mit Depression, Burn Out, Sinnkrise oder psychischer Krankheit. Von der Aussaat bis zur Ernte können die TeilnehmerInnen eine eigene Pflanze betreuen. Dabei steht im Vordergrund, die persönliche Entwicklung der Teilnehmenden durch sinnvolle Arbeit und individuelle Begleitung zu fördern.

Für den Start der Projektidee benötigen der Verein Unterstützung. Bei einer erfolgreichen Finanzierung über bw crowd können Saat- und Pflanzgut, Kräutermühlen, Präsentationmaterialien für die Produkte sowie Verpackungen angeschafft und Mittel für Personalkosten bereitgestellt werden.

Sie möchten mehr erfahren? Mit einer Spende schaffen Sie die Grundlage für ein reichhaltiges Wachstum. Auf der Projektseite Soziale Regio-Kräuter erfahren Sie mehr über die Fördermöglichkeiten. Hier können Sie auch direkt spenden .

Weitere Infos über die Arbeit von Echinios e.V. finden Sie auf der Webseite des 2014 gegründeten Vereins.