Tagung am 07. und 08. Januar 2023

Wintertagung 2023


 

ORGANISMUS
gestaltend erkennen, pflegen, freigeben

 

Bei der Bildung eines Organismus entsteht mehr, als aus der Summe seiner Teile möglich wäre. Rudolf Steiner erweitert und wandelt den Begriff des Organismus und wendet ihn auch auf das soziale Leben und auf den landwirtschaftlichen Betrieb an. Dieser Betrieb kann sich dann durch das Zusammenwirken des Menschen mit der Natur sogar zu einer Art in der Zeit fortwirkender Individualität entwickeln.

Auf der Wintertagung 2023 wollen wir uns anhand der sieben Lebensprozesse das Wesen eines Betriebsorganismus und seine Ausprägungen in der Natur anschauen und versuchen besser zu verstehen und gestalten zu lernen. Darin birgt sich die Möglichkeit zu einem lösungsorientierteren Denken und Handeln zu kommen.

Des Weiteren wollen wir uns den Sozialprozessen der Betriebsübergabe widmen. Welche Hilfestellung können hier die sieben Lebensprozesse geben, um Entwicklungen und Fehlentwicklungen besser zu erkennen.

Die Vorträge von Dr. Michaela Glöckler, Joke Bloksma und Prof. Dr. Ulrich Köpke werden von meditativen Übungen der Vitaleurythmie begleitet. Beiträge von Praktikern aus der Mitgliedschaft und eine Arbeit im Plenum binden praktische Erfahrungsberichte und einen direkten Austausch mit ein.

Das vollständige Programm gibt es hier: Tagungsbroschüre

Tagungsteam und Vorbereitungskreis
Elisabeth Bach, Christof Klemmer, Anna van der Laan,
Stephanie Ott, Jakob Schererz, Clemens von Schwanenflügel,
Kirsten Staben, Grita Voelkel

 

Organisatorisches

Tagungsort und Unterkünfte

Landgut Stemmen
Große Straße 12
27389 Stemmen
Web: https://landgut-stemmen.de/

Unterkünfte: Liste zum Download

Tagungsbeitrag

Eintrittspreise für 2023 inkl. Verpflegung

  • Mit Voranmeldung: Gesamtkarte: 120 €, ohne Voranmeldung: 150 €
  • Gesamtkarte Azubis: 80 €, ohne Voranmeldung: 100 €
  • Mit Voranmeldung: Tageskarte Samstag: 90 €, ohne 110 €, reduziert: 60 €, ohne 70 €
  • Mit Voranmeldung: Tageskarte Sonntag: 60 €, ohne 75 €, reduziert: 40 €, ohne 50 €

WICHTIG: Anmeldung UND Zahlung bis 27.12.22 möglich. Danach gelten die Preise ohne Voranmeldung.

Zahlung mit Angabe des Teilnehmers / der Teilnehmerin und des Betreffs WT2023 auf folgendes Konto:

Bäuerliche Bildung und Kultur gGmbH
IBAN-Nr.: DE 89 4306 0967 2023 1578 01
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank eG

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über den folgenden Link: https://kurzelinks.de/wintertagung2023-anmeldung

Spenden

Die Tagung ist im Wesentlichen getragen durch Spenden. Durch eine finanzielle Unterstützung der Tagung tragt ihr einerseits dazu bei, dieses Format zu ermöglichen und unterstützt gleichzeitig einen dynamischen Wandel in der Gesellschaft, welcher weiterbewegt und fortgeführt werden muss. Die Firmenlogos der Unterstützenden werden auf den Werbematerialien und vor Ort während der Tagung präsentiert. Herzliche Grüße und mit vielem Dank im Voraus, der Vorbereitungskreis der Wintertagung

Durch eine finanzielle Spende der Tagung unterstützt ihr dieses Format zu ermöglichen und tragt dazu bei, dass ein dynamischer Wandel in der Gesellschaft weiterbewegt und fortgeführt werden kann.

Spenden können gerne unter Angabe von „Spende Wintertagung 2023“ auf folgendes Konto überwiesen werden.
Die Spendenbescheinigung schicken wir per Post raus.

Bäuerliche Bildung und Kultur gGmbH
IBAN-Nr.: DE 89 4306 0967 2023 1578 01
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank eG

 

 

Veranstalter
Demeter im Norden, Bäuerliche Gesellschaft e.V.
Bäuerliche Bildung und Kultur gGmbH,
Viskulenhof 7, 21335 Lüneburg
Tel. 04131-830 88-0, E-Mail: info[ / at \ ]demeter-im-norden [ / dot \ ] de