Landwirtschaftliche Tagung 2023 am Goetheanum und digital

Tagungsbild

Bild: Christiane Haid

Beginn:
01.02.2023 - 10:00
Ende:
04.02.2023 - 22:00
Ort:

Array

Kurz vor dem hundertjährigen Jubiläum der biodynamischen Bewegung ist es Zeit für eine Rückschau auf das Wirken des Koberwitzer Impulses in der Praxis, in der Forschung und in der Gesellschaft. Wir betrachten mit der Tagung die geistigen Quellkräfte, die in der Landwirtschaft und in ihrer Geschichte immer wieder als Kulturimpuls zum Ausdruck kommen.


Auch als Individuen und Organisationen in der Biodynamik können wir fragen: Was sind meine Quellen? Kenne ich meine Geschichte? Wie trage ich die Inspirationen in die Zukunft? In der Entwicklung der Landwirtschaft erkennen wir die Grundfrage: Was haben Mensch und Erde miteinander zu tun? Was verbindet die Evolution der Landwirtschaft mit der Geschichte des Menschwerdens? Diese Rückschau soll uns Erneuerungskräfte erschliessen und helfen, die jetzt anstehenden Aufgaben zu erkennen und zu ergreifen.
Mit Helmy Abouleish, René Becker, Christopher Brock, Arzu Duran, Jean-Michel Florin, Ueli Hurter, Sundeep Kamath, Martin von Mackensen, Arizona Muse, Michael Olbrich-Majer, Jasmin Peschke, Tom Saat, Peter Selg, Vandana Shiva, Sherry Wildfeuer u.a.


Kategorie: Workshops/ Seminare/ Vorträge
Kosten:
Tagungskarte: Teilnahme am Goetheanum 180,00 CHF – 595,00 CHF Tagungskarte: Digitale Tagung 25,00 CHF – 300,00 CHF

Veranstalter:
Goetheanum-Sektion für Landwirtschaft
Adresse: Hügelweg 59
4143 Dornach
Schweiz
Telefon:
+41 61 706 42 12
E-Mail:
agriculture.conference@goetheanum.ch
Website:
« Zurück

Landwirtschaftliche Tagung 2023 am Goetheanum und digital

01.02.2023 - 10:00  bis  04.02.2023 - 22:00

Beschreibung:

Kurz vor dem hundertjährigen Jubiläum der biodynamischen Bewegung ist es Zeit für eine Rückschau auf das Wirken des Koberwitzer Impulses in der Praxis, in der Forschung und in der Gesellschaft. Wir betrachten mit der Tagung die geistigen Quellkräfte, die in der Landwirtschaft und in ihrer Geschichte immer wieder als Kulturimpuls zum Ausdruck kommen.


Auch als Individuen und Organisationen in der Biodynamik können wir fragen: Was sind meine Quellen? Kenne ich meine Geschichte? Wie trage ich die Inspirationen in die Zukunft? In der Entwicklung der Landwirtschaft erkennen wir die Grundfrage: Was haben Mensch und Erde miteinander zu tun? Was verbindet die Evolution der Landwirtschaft mit der Geschichte des Menschwerdens? Diese Rückschau soll uns Erneuerungskräfte erschliessen und helfen, die jetzt anstehenden Aufgaben zu erkennen und zu ergreifen.
Mit Helmy Abouleish, René Becker, Christopher Brock, Arzu Duran, Jean-Michel Florin, Ueli Hurter, Sundeep Kamath, Martin von Mackensen, Arizona Muse, Michael Olbrich-Majer, Jasmin Peschke, Tom Saat, Peter Selg, Vandana Shiva, Sherry Wildfeuer u.a.

Kosten: Tagungskarte: Teilnahme am Goetheanum 180,00 CHF – 595,00 CHF Tagungskarte: Digitale Tagung 25,00 CHF – 300,00 CHF

Veranstalter: Goetheanum-Sektion für Landwirtschaft , 
Hügelweg 59, 4143 Dornach, Schweiz
Telefon: +41 61 706 42 12,
agriculture.conference@goetheanum.ch