Unsere Kulturregionen

Demeter-Landwirt*innen engagieren sich ehrenamtlich in Regionalgruppen, sie sind für Berufskolleg*innen als Vertrauenspersonen ansprechbar, sie vertreten ihre Anliegen im Landesvorstand oder als Delegierte im Bundesverband.

Für Verbraucher*innen sind in 13 Demeter-Kulturregionen Baden-Württembergs vor Ort Bauernhöfe, Gärtnereien, Weinbau, Hofläden und Ferienwohnungen sichtbar. So wird die biologisch-dynamische Gemeinschaft von Erzeuger*innen, Verarbeiter*innen, Gastronomie und Handel transparent.

Kulturregion Allgäu

Foto: Demeter Milchbauern Süd

Im württembergischen Teil des Allgäus wirken mehr als 60 biodynamisch arbeitende Höfe. Wir Bäuerinnen und Bauern hier ganz im Süden des Ländles organisieren unsere biodynamische Arbeit und leben unsere Gemeinschaft in drei Arbeitsgemeinschaften: der AG Oberland, der Kulturgemeinschaft und der AG Württembergisches Allgäu. 

Die hügelige Landschaft und das Grünland prägen unsere Arbeit. Auf vielen unserer Höfe stehen Kühe, die bei uns Demeter-Landwirt*innen ihre Hörner behalten dürfen, im Mittelpunkt. Sie können wir auf unserem Grünland wesensgemäß und bestmöglich halten. Mit ihrer Hilfe erzeugen wir hochwertige biodynamische Milch und Käse. Aus ihren Hörner erstellen wir Präparate, mit deren Hilfe wir das Leben in unseren Böden bereichern. Und mit ihrem Mist düngen wir unser Land und unsere Felder. So arbeiten wir in einem ganzheitlichen Betriebskreislauf. 

Um unsere hochwertige Milch möglichst regional und auf kurzen Wegen zu den Konsument*innen zu bringen, schließen viele von uns sich als Erzeuger*innen zusammen und beliefern uns partnerschaftlich verbundene Molkereien. Unsere Region ist bekannt für große Käse, wie den Emmentaler oder den Allgäuer Bergkäse.

In unseren Reihen ist etwa die Erzeugergemeinschaft der Demeter Heumilchbauern entstanden. Unabhängig und eigenverantwortlich vermarkten die 31 Mitglieder ihre Milch – nicht nur als reine Produzenten sondern auch als aktive Partner handwerklich arbeitender Molkereien.

Ein starker Partner für die Milcherzeugung in unserer Demeter-Gemeinschaft hier im Allgäu ist die Bauernkäserei Leupolz. Seit 1986 liefern 21 Höfe aus unserer Gemeinschaft ihre Milch dorthin. Dort wird sie handwerklich zu Sahne, Butter und Käse veredelt. 

Neben diesen starken Gemeinschaften gibt es bei uns auch Betriebe, wie den Milchhof Fleck, der die Milch seiner wesensgemäß gehaltenen Kühe komplett selbst verarbeitet und vermarktet, als Frischmilch, Joghurt oder Sahne.

Da, wo es uns die Natur ermöglicht, bauen wir in Gärtnereien wie dem Hofgut Mosisgreut, dem Hof Marktanner oder dem Gärtnerhof auch Gemüse an. Viele dieser Produkte verkaufen die Gärtnereien direkt in Hofläden oder auf den Wochenmärkten hier in der Region.

Und weil es bei uns so viel Natur und hochwertige Demeter-Produkte zu entdecken gibt, sind wir auch als Gastgeber sehr engagiert. Einiger unserer biodynamischen Höfe, wie etwa der Schoderhof in Waldburg, vermieten Ferienwohnungen im Allgäu und freuen sich über Gäste.

Überhaupt ist unsere Gemeinschaft eine offene Gemeinschaft. In der AG Kulturgemeinschaft etwa kommen Bauern, Verbraucher und an der biologisch-dynamischen Landwirtschaft Interessierte zusammen. Bei vier Treffen im Jahr findet jeweils einen Sonntag lang mit den ganzen Familien ein intensiver Austausch unter den Anwesenden, sowie eine enge Begleitung der jeweiligen Betriebe mit fachlicher Beratung untereinander statt.

Hofportraits

Ansprechpartner:innen Demeter-Beratung

Peter Hinterstoisser

Peter Hinterstoißer
Milchvieh, Ackerbau, Gründüngung
 

Martina Barbi

Martina Barbi
Gärtner:innen, Gemüsebau, Obstbau
martina [ / dot \ ] barbi[ / at \ ]demeter-beratung [ / dot \ ] de

Kontakt in die Region

Benjamin Gosewinkel

Benjamin Gosewinkel
Delegierter für Gärtner:innen und Feldgemüsebau
[Kontaktformular]

Monika Steigmiller

Monika Steigmiller
Delegierte
[Kontaktformular]

Gerhard Steigmiller

Gerhard Steigmiller
Delegierter
[Kontaktformular]

Im Moment gibt es in dieser Kulturregion keine Veranstaltungen.

Wir in der Region

Urlaub im Württembergischen Allgäu

Viele grüne Hügel voller Kühe, die ersten Alpengipfel und tolle Aussichten prägen das Württemberger Allgäu. Die Region rund um Leutkirch und Bad Wurzach ist gleichermaßen lieblich wie spektakulär...

Schlachttage im Württembergischen Allgäu

Die Tischgenossen ziehen nicht nur die Kälber ihrer Milchkühe groß. Sie verarbeiten das Fleisch auch gemeinsam mit einer örtlichen Schlachterei und einem Demeter-Gastronomen...

Das ganzheitliche Wirtshaus

Andreas und Nicole Humburg betreiben in Vogt im Allgäu ein Gasthaus, wie es sie früher in jedem Städtchen gab...