Premiere "Unser Erbe"

Premiere "Unser Erbe"

Dokumentarfilm über die Bodenfruchtbarkeit

Der Film macht anschaulich, wie faszinierend und unentbehrlich fruchtbare Erde ist. Ein existenzielles Thema finden WIR, denn ohne fruchtbaren Boden können Gemüse, Getreide und Obst auf den Feldern nicht gedeihen. Aber Bauern und Gärtner schaffen es nicht alleine, die Bodenfruchtbarkeit für kommende Generationen zu sichern. Das Thema geht uns alle an! Regisseur Marc Uhlig lässt in seinem Film bekannte Experten und Forscher wie den Naturwissenschaftler Prof. Dr. Ernst-Ulrich von Weizsäcker zu Wort kommen, genauso wie Landwirte und andere erfahrene Praktiker, die jeden Tag mit dem Boden arbeiten. Dazu gehören auch Achim Heitmann vom Demeter- Hof Höllwangen in Überlingen (www.hof-hoellwangen.de) sowie Mathias Forster und Dr. Ulrich Hampl vom Bodenfruchtbarkeitsfonds (www.bodenfruchtbarkeit.bio). Im Bodenfruchtbarkeitsfonds sind übrigens insgesamt vier Demeter- Höfe aus dem Netzwerk WIR. Bio Power Bodensee als Partner engagiert: Hof Höllwangen (Überlingen), Hofgut Rengoldshausen (Überlingen), Hofgut Rimpertsweiler (Salem) und die Hofgemeinschaft Heggelbach (Herdwangen).

Der Eintritt beträgt 9 Euro. Zwecks Saalplanung bitten wir möglichst frühzeitig um Anmeldung unter https://tinyurl.com/WIR-Anmeldung. Reservierte Tickets können Sie bis 20 min vor Filmbeginn an der Kino-Kasse zahlen und abholen. Weitere Infos über Simon Neitzel, Tel. 0151 / 21 61 59 68

+ Sonntag, 12. Januar 2020, 18:00 Uhr, Premiere und WIR. Kinoabend inkl. Gesprächsrunde mit Regisseur und Protagonisten

+ Montag, 13. Januar 2020, 18 Uhr

+ Mittwoch, 15. Januar 2020, 18 Uhr

+ Sonntag, 19. Januar, 20:15 Uhr

weitere Termine, auch in anderen Städten hier: http://unser-erbe.de/termine

Hier geht’s zum Trailer von „Unser Erbe“: https://vimeo.com/377082655

PDF icon Flyer für die Premiere in Überlingen