Demeter Baden-Württemberg

Jahresbericht 2021


Demeter bedeutet einen umfassenden Blick auf Lebensmittel. Das fängt bereits bei der Züchtung im Anbau an und hört erst bei den Demeter-Kund:innen auf. Demeter bedeutet viel mehr als das Weglassen von Pestiziden und mehr Tierwohl. Demeter bedeutet ständige Weiterentwicklung bei gegenseitiger Wertschätzung. Demeter bedeutet Vorbild und gleichzeitig Unterstützung zu sein. Demeter bedeutet ein Angebot für gelebte Spiritualität, die uns zufrieden macht und uns dabei passende Wege für eine nachhaltige Betriebsentwicklung aufzeigen kann. Demeter bedeutet bio-dynamisch auf dem Betrieb und assoziativ im Markt zu wirtschaften.

Die Dienstleistung, die wir als Verband unseren Mitgliedern anbieten wollen, ist möglichst viel Freiheit und ein wenig Schutz vor dem ökonomischen Druck der herkömmlichen Agrar- und Ernährungsindustrie. Eine starke Gemeinschaft und eine starke Marke schaffen dabei Raum für Individualität und Entwicklung. Nicht nur in Baden-Württemberg sind wir zum echten Treiber einer zukunftsfähigen Agrar- und Ernährungskultur geworden.

Neu im Gesamt-Verbandsgeschehen ist, dass wir seit Ende 2021 auch Verarbeiter- & Händler:innen als echte Mitglieder in der Region verankert haben. So agiert Demeter künftig als Gesamtverband mit fünf starken Demeter-Bundesregionen: das stärkt die Demeter-Wertschöpfungsketten im Land und ermöglicht neue Dimensionen von Regionalprojekten.

Wie schön, unser Jahresbericht 2021 ist fertig. Mit Stimmen unserer Mitglieder, die sich zu ihren Werten & Visionen äußern, sowie zur Biodynamischen Ausbildung im Süden und zum Assoziativem Wirtschaften. Hier ist er online abrufbar!