Grundlagen der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise für Hobbygärtner*innen

Grundlagen der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise für Hobbygärtner*innen

Der Wochenend-Kurs zu den Grundlage biodynamischen Gärtnerns vermittelt eine kompakte Einführung in die Biodynamische Wirtschaftsweise und richtet sich an alle Hobbygärtner und Verbraucher, die Interesse am biodynamischen Anbau im eigenen Garten haben. Besondere Bedeutung wird auf die Heranführung an ein weitergehendes Verständnis der Lebensprozesse gelegt. Was geschieht im Zusammenspiel von Erde und Kosmos, wie entsteht Boden, was macht einen lebendigen Kompost aus? Mischkulturen – gute Nachbarschaft im Beet, wie gelingt sie? Was sind Biodynamische Präparate und wie werden sie hergestellt und angewandt? All diese Fragen werden an zweieinhalb Tagen in aller Tiefe beantwortet. Während des Seminars gibt es ausreichend Raum für individuelle Fragen. Bio-Spitzenkoch Christopher Hinze sorgt für das leibliche Wohl der Teilnehmer*innen.

Ursprünglicher Zeitraum: Freitag, 16. April – Sonntag, 18. April 2021, Dorfgemeinschaft Tennental, Ita-Wegman-Straße 7, 75392 Deckenpfronn

Kursleitung: Sandra Schöpf

Infos bei Corina Panitz, Demeter Baden-Württemberg e.V., panitz[ / at \ ]demeter-bw [ / dot \ ] de, Tel.+49(0)711-90 254-13

Kosten: 250 Euro inkl. Verpflegung

Übernachtung: Hotel Krone, Marktplatz 10, 75392 Deckenpfronn. Ein Kontingent an Zimmern ist reserviert, Stichwort "Demeter". Bitte buchen Sie selbst und rechtzeitig unter 07056/92990. Die Übernachtungskosten sind separat zu begleichen (EZ 59 Euro, DZ 83 Euro).

PDF icon flyer_demeter-hobbygaertnerkurs_2021.pdf