Demeter steht für Produkte der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise. Diese älteste ökologische Form der Landbewirtschaftung geht auf Impulse von Rudolf Steiner zurück, der Anfang des 20. Jahrhunderts auch Waldorfpädagogik und anthroposophische Heilweise initiierte.

1

Hochkarätige Referenten in Heidenheim

Talhof lädt ein

Auf einem der ältesten Demeter-Betriebe der Welt, dem Talhof, finden im Februar und März zwei spannende Vorträge mit Ueli Hurter und Helmy Abouleish zur biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise statt.

Qualifizierungskurse – jetzt anmelden!

Bauernhofpädagogik 2017

Die Verbände des ökologischen Landbaus Baden-Württemberg bieten 2017 gemeinsam bundesweite Qualifizierungskurse für Bauernhofpädagogik an. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Bodenpraktikerkurs mit fünf Modulen

Fruchtbare Böden für Landwirtschaft

Praktische Tipps, Wissenswertes und neueste Erkenntnisse von Praktikern und Wissenschaftler für einen fruchtbaren Boden: Der Demeter-Bodenpraktikerkurs mit fünf Modulen auf dem Lindenhof Hemmersheim.

Was bedeutet "biologisch-dynamisch"?

Seminar auf dem Steighof

Das beliebte praxisnahe Demeter-Seminar für Hobby-Gärtner, Verbraucher und Bio-Interessierte findet im Januar 2017 auf dem Demeter-Hof der Familien Freytag und Tress auf der Schwäbischen Alb statt. Jetzt anmelden...

Referentin für Milch und regionale Vermarktung

Franziska Bühlen geht voran ...

Bereits seit April 2016 ist Franziska Bühlen die neue Referentin für Milch und regionale Vermarktung bei Demeter Baden-Württemberg. Sie stellt sich den Herausforderungen des Milchmarkts der kommenden Jahre 

Hofkäser Stephan Ryffel überzeugt

Heggelbach gewinnt Käsepreis 2016

Die "Goldene Käseharfe" geht in diesem Jahr an die Hofgemeinschaft Heggelbach. Hofkäser Claudia und Stephan Ryffel überzeugten mit ihrem Demeter-Camembert eine unabhängige Fachjury des VHM und Konsumenten.